AssetMetrix eröffnet Standort in Luxemburg und gewinnt erfahrenen Private Capital Experten als Head of Business Development Luxemburg, Belgien und Frankreich

Wir freuen uns, die Eröffnung eines Büros in Luxemburg und den Eintritt von Alexander Wedlich bei AssetMetrix als Head of Business Development Luxemburg, Belgien und Frankreich ab dem 1. August 2021 bekannt zu geben. Er wird aus Luxemburg die Aktivitäten von AssetMetrix leiten, um das schnelle Wachstum in Europa zu fördern und einen stärkeren Fokus auf Asset Servicer zu legen. AssetMetrix wurde kürzlich als Mitglied der Association of the Luxembourg Fund Industry (ALFI) sowie der Luxembourg Private Equity and Venture Capital Association (LPEA) aufgenommen, was das Ziel von AssetMetrix unterstreicht, einen aktiven Beitrag zum Private Equity- und Real Estate-Ökosystem in Luxemburg zu leisten.

Alexander Wedlich ist seit zwei Jahrzehnten im Kapitalmarktgeschäft tätig, davon mehr als 10 Jahre im Asset Management Service für alternative und Mainstream-Fonds entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die letzten Jahre verbrachte er mit dem Aufbau und der Leitung eines Regtech-Dienstleisters in Luxemburg, nachdem er zwischen 2016 und 2019 bei der Credit Suisse das Asset-Management-Serviceangebot für Finanzinstitute entwickelt hatte. Davor hatte er verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem bei RBC Investor & Treasury Services, CACEIS Bank Luxembourg SA, Clearstream Banking SA – Deutsche Boerse Group und BNY Mellon.

Chief Revenue Officer, Gilles Pelosato zu den Entwicklungen: “AssetMetrix ist sich der Relevanz Luxemburgs in der Private-Capital-Branche bewusst und hat daher ein Büro eröffnet, um bestehende und neue Kundenbeziehungen zu vertiefen. Alexanders ausgeprägte Expertise im Bereich Private Capital, sein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden und sein etabliertes Netzwerk werden die Expansion von AssetMetrix in Europa vorantreiben. Wir freuen uns, Alexander als unverzichtbares Mitglied unseres Teams begrüßen zu dürfen. Seine vielseitigen Fähigkeiten werden für die weitere strategische Entwicklung von AssetMetrix von grundlegender Bedeutung sein.”

Alexander Wedlich kommentiert seine Ernennung: “Ich freue mich sehr, bei einem Branchenführer einzusteigen, der die Digitalisierung des Middle- und Backoffice von Privatkapitalinvestoren vorantreibt. Mein fundiertes Wissen über die Bedürfnisse von LPs, GPs, AIFMs, Fondsadministratoren, Depotbanken und anderen Marktteilnehmern wird das Wachstum von AssetMetrix in der Region unterstützen.”

Über AssetMetrix

AssetMetrix ist Europas führender Next Generation Asset Servicer. Wir bieten modulare Outsourcing-Lösungen für Private-Capital-Investoren: Front-, Middle- und Back-Office-Lösungen für Limited Partners und General Partners.

Unsere Dienstleistungen ermöglichen es Private-Capital-Investoren, Freiraum zu schaffen für mehr Fokus auf die Investitionsentscheidung, von unserem sicheren IT-System und state-of-the-art Analytics zu profitieren und die eigene Transparenz für optimale Entscheidungen zu steigern.

Als reiner Serviceanbieter mit über 20 Jahren Erfahrung in institutioneller Kapitalanlage ist AssetMetrix unabhängig und agiert ohne Interessenskonflikte.