Von AssetMetrix unterstützte Meinungsumfrage unter LPs zeigt, dass Investoren dem Stand der Technologisierung von GPs große Bedeutung beimessen

Gemeinsam mit Brackendale Consulting, einer globalen Agentur, die sich auf Marketing und PR im Bereich alternativer Anlagen spezialisiert hat, untersuchte AssetMetrix den Einsatz von Technologie in Private Equity und die Einstellung von LPs zu technologischen Innovationen. Die Befragung einer Reihe von Pensionsfonds, Versicherungsgesellschaften, Family Offices und Dachfonds aus ganz Europa, Nordamerika und Asien ergab folgende wesentlichen Ergebnisse:

  • Die Mehrheit der LPs ist eher bereit, in einen Fonds zu investieren, wenn der GP einen technologieorientierten Partner hat, der Middle- und Back-Office-Aktivitäten unterstützt.
  • Die größten Herausforderungen für LPs liegen in der Aggregation von Daten, der Erfassung und Nutzung relevanter ESG-Kennzahlen und der Erfüllung von Reportinganforderungen.
  • Nur 17 % der LPs erhalten innerhalb eines Tages Antworten auf Ad-hoc-Anfragen von ihren GPs, wobei die meisten aufgrund manueller Prozesse und der Schwierigkeit, Daten ohne externe Unterstützung zu verarbeiten, zu analysieren und weiterzuleiten, mehr Zeit benötigen.
  • Es werden mehr Ressourcen benötigt, um die strengen Anforderungen an das Reporting zu erfüllen, und die meisten LPs erwarten, dass ihre Fondsmanager massgeblich dazu beitragen, diese zu erfüllen.
  • Technologie wird vor allem dann benötigt, wenn es darum geht, einen klaren und konsistenten Überblick über Investitionen zu erhalten, Daten für die weitere Verwendung zu filtern und zu analysieren, ein maßgeschneidertes Reporting in flexiblen Portalen zu ermöglichen und sicherzustellen, dass für alle relevanten Daten eine single point of truth erreicht wird.
  • Fay Margo, CEO, Brackendale Consulting: “Technologie ist in der modernen Private-Equity-Welt allgegenwärtig, und es ist ermutigend zu sehen, dass LPs sich der Rolle bewusst werden, die Technologie in ihren Investitionsprozessen spielt. Allerdings hinken GPs bei der Einführung technologischer Tools noch etwas hinterher, so dass sie noch einiges zu tun haben.”

    Gilles Pelosato, CRO, AssetMetrix: “Als einer der führenden europäischen Acceleratoren für die digitale Transformation in Private Markets ist AssetMetrix erfreut, dass LPs den digitalen Möglichkeiten ihrer Fondsmanager große Bedeutung beimessen. Wir freuen uns darauf, sowohl GPs als auch LPs dabei zu unterstützen, die noch bestehende Lücke in der Digitalisierung von Middle- und Back-Office zu schließen.”

    Report anfordern