AssetMetrix verstärkt seine Aktivitäten in Luxemburg mit weiterer Private Markets Expertin

Alexander Wedlich, der die im August letzten Jahres gegründete Niederlassung in Luxemburg leitet, wird von der kürzlich eingestellten Business Development Associate, Margot Ripoll, unterstützt. Damit unterstreicht AssetMetrix weiter die Bedeutung Luxemburgs, wo das Team vor Ort die Aktivitäten von AssetMetrix für die französischsprachige Region sowie den Fokus des Unternehmens auf Asset Service Provider leitet.

Margot Ripoll hat Erfahrungen im Bereich Unternehmens- und Marktfinanzierung gesammelt, nachdem sie zuvor als Kreditanalystin bei der Investmentbank Bpifrance tätig war. Darüber hinaus bringt sie Erfahrungen als Assistant Risk Manager bei der luxemburgischen Verwaltungsgesellschaft Engelwood Asset Management (früher Iteram hottinger&cie) mit.

Margot kommentiert ihre Ernennung wie folgt: "Ich bin sehr erfreut, bei einem so innovativen, branchenführenden Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Private Capital einzusteigen. Ich freue mich darauf, meine Leidenschaft für die Fondsbranche, meine Kapitalmarkterfahrung und meine zwischenmenschlichen Fähigkeiten einzusetzen, um die Aktivitäten von AssetMetrix in Luxemburg, Frankreich und Belgien weiter auszubauen."

Alexander Wedlich, Head of Business Development in Luxemburg: “Unser Ziel bei AssetMetrix ist es, einen aktiven Beitrag zum Private Equity Ökosystem in Luxemburg, Frankreich und Belgien zu leisten. Margot wird mit ihrer früheren Erfahrung bei einer Investmentbank und einer Verwaltungsgesellschaft einen großen Mehrwert für unser Team erbringen. Ihr Verständnis für den Markt und die Bedürfnisse unserer Kunden wird uns helfen, bestehende Kundenbeziehungen zu vertiefen und neue Kundenbeziehungen in den französischsprachigen Märkten aufzubauen.”