AssetMetrix baut technologische Kompetenz mit erfahrenem Deputy Head of Technology aus

München, 1 Juni 2022

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Vasileios Antonopoulos AssetMetrix als Deputy Head of Technology beigetreten ist. Er wird in unserem Büro in Luxemburg tätig sein und unterstreicht damit sowohl die Bedeutung, die AssetMetrix der kontinuierlichen Weiterentwicklung seiner internen Technologiekompetenz beimisst, als auch die Bedeutung des Standorts innerhalb der Private Markets.

Als Mitglied der Association of the Luxembourg Fund Industry (ALFI) sowie der Luxembourg Private Equity and Venture Capital Association (LPEA) wird AssetMetrix neuer Deputy Head of Technology aktiv dazu beitragen, den Einsatz von Technologien innerhalb der Private Markets Branche in Luxemburg und darüber hinaus weiter zu fördern. AssetMetrix hat sein Engagement in Luxemburg intensiviert und kürzlich seine Datacenter-Infrastruktur nach Luxemburg verlegt, nachdem das Unternehmen Anfang 2021 erfolgreich eine lokale Niederlassung gegründet hatte.

Vasileios Antonopoulos verfügt über einen fundierten Background in den Bereichen Finanzdienstleistungen und Technologie. In den letzten 25 Jahren war er in leitenden Positionen bei RBC Investor & Treasury Services, Ernst & Young, SIX und Mizuho Trust and Banking tätig. Seine Leidenschaft gilt der Technologie, der Kundenbetreuung und der Innovation im Finanzdienstleistungssektor.

Alexander Wedlich, Head of Business Development in Luxemburg: “AssetMetrix investiert weiterhin in die Entwicklung seiner technologischen Fähigkeiten und in die Kompetenz, die Digitalisierung für private Marktteilnehmer zu beschleunigen. Vasileios’ fundierte Kenntnisse sowohl im Technologie- als auch im Kapitalmarktbereich werden unser Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden stärken. Wir freuen uns, Vasileios in unserem Team willkommen zu heißen, und sind überzeugt, dass er eine wesentliche Rolle dabei spielen wird, AssetMetrix bei der Transformation der Private Markets zu unterstützen.”

Vasileios kommentiert seine Ernennung: “Ich freue mich, bei einem dynamischen und innovativen Branchenführer einzusteigen, der die Digitalisierung für Teilnehmer an den Private Markets vorantreibt. In meinen früheren Positionen konnte ich mir ein umfassendes Wissen über die Herausforderungen von Fondsmanagern, Investoren und Asset Servicern aneignen. Ich freue mich darauf, dazu beizutragen, die operative Effizienz und Skalierbarkeit für bestehende und zukünftige Kunden durch technologiegestützte Dienstleistungen zu verbessern.”